Willkommen

Der JazzPop-Chor Tübingen wurde im Frühjahr 2014 von Christian Fischer und Frank Schlichter ins Leben gerufen. Er ist ein Ensemble der Hochschule für Kirchenmusik Tübingen, ist jedoch offen für alle interessierten JazzPop-ChorsängerInnen aus Tübingen und Umgebung, die Vorerfahrungen in diesem Genre haben (kleines Vorsingen).

Der Chor arbeitet projektbezogen in kleiner Besetzung (16-20 Sängerinnen und Sänger), singt teils a-cappella, teils mit Bandbegleitung und wird regelmäßig auch von Gastdirigenten geleitet.

Von Herbst 2016 bis Sommer 2018 arbeitete der Chor mit Patrick Bopp (alias "Memphis" von FÜENF), mit dem er u.a. im Sudhaus oder im SWT-KulturWerk konzertierte. Ab dem WS 2018/19 liegt die Leitung des Chores in der Hand des Freiburger Jazzsängers, Beatboxers und Chorleiters JULIAN KNÖRZER, der an der HKM Tübingen ab Oktober 2018 auch JazzPopGospel-Chorleitung unterrichtet.

Regelmäßig finden  Workshops mit externen Dozenten statt, so u.a. mit Juan Garcia (Weimar), Tobias Hug (London) oder Marc Secara (Berlin).

Interessierte SängerInnen klicken bitte links im Menü, überprüfen die Termine - und melden sich dann bitte über die Anmeldeseite an...

NÄCHSTE KONZERTE: 

9. März 2019:  SPÜRT IHR ES IM BAUCH - Gemeinschaftskonzert mit UNDUZO, 20 Uhr, Sparkassen-Carré Tübingen

10. März 2019 (t.b.c.)